One Two
Kontakt

  • Dr. Elisabeth Mies-Klomfass
    c/o Institute for Pharmacology and Toxicology
    University of Bonn
    Biomedical Center
    Sigmund-Freud-Str. 25, D-53127 Bonn
    Tel.: +49 (0)228-287-51284
    Fax: +49 (0)228-287-51301
    E-Mail: biotech-pharma(at)uni-bonn.de
  • Prof. Dr. Alexander Pfeifer
    Speaker
    Institute for Pharmacology and Toxicology
    University of Bonn
    Biomedical Center
    Sigmund-Freud-Str. 25, D-53127 Bonn
    Tel.: +49 (0)228-287-51300/-51302
    Fax: +49 (0)228-287-51301
    Email: alexander.pfeifer(at)uni-bonn.de

 

 
Sie sind hier: Startseite

Home

Die NRW International Graduate Research School BIOTECH-PHARMA hat ihr Studienprogramm eingestellt. Im Bereich der Pharmaforschung bietet die Bonn International Graduate School of Drug Sciences (BIGS DrugS) ein Programm zur strukturierten Doktorandenausbildung an.

Hier werden Sie auf die website der BIGS DrugS weitergeleitet.


NRW International Graduate Research School BIOTECH-PHARMA

Biotech-Pharma_Symbol.png
 

Auf dem Sektor der Pharma-Forschung besteht ein wachsender Bedarf an Experten. Das Ausbildungsprogramm der NRW-Forschungsschule BIOTECH-PHARMA ist speziell auf die Entwicklung innovativer Arzneimittel und Therapien ausgerichtet. Das Forschungsprogramm umfasst die Identifizierung neuer Drug Targets und Leitstrukturen (Chemicals und Biologicals), sowie die Entwicklung neuartiger biotechnologischer Therapien; dazu gehören neben Gen-, Protein- und Zell-basierten Therapien auch nanotechnologische Therapieansätze.

BIOTECH-PHARMA ist eine Initiative des Pharma-Zentrums Bonn. In der Forschungsschule arbeiten die Medizinische und die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Bonn mit außeruniversitären Einrichtungen - dem neustrukturierten Center of Advanced European Studies and Research (CAESAR) und dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) - sowie Experten aus der Industrie zusammen.

Sprecher: Prof. Dr. Alexander Pfeifer, Pharmakologie & Toxikologie, Med. Fakultät, Universität Bonn;

Stellvertretende Sprecher: Prof. Dr. Christa E. Müller, Pharmazeutische Chemie, Math.-Nat. Fakultät; Prof. Dr. Klaus Mohr, Pharmakologie & Toxikologie, Math.-Nat. Fakultät, Universität Bonn.

Gefördert durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen (Förderperiode 2008 - 2013).

Artikelaktionen